Hallo,

Bilder von Karneval 2018 sind online.

Wir wollen unsere Karnevalsschuhe von Rosenmontag verkaufen.

Pro Erwachsenenschuh 20 Euro. Pro Kinderschuh (nicht die Kleinkinderschuhe) 15 Euro.

Wer Interesse hat, bitte eine Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

 


Zum Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ fuhr der Chor „Naumburger Ton Art“ in die Lutherstadt Eisleben.

Bei einer Führung im Kloster Helfta - wo der Chor auch übernachtet hat – erfuhren die Teilnehmer viel von der Geschichte des Klosters: vom ehemaligen Standort eines Sonnentempels über die Gründung des Kloster, dessen Hochzeiten mit bis zu 200 Schwestern, die teilweise Sprengung der Gebäude in DDR-Zeiten bis hin zum Wiederaufbau durch das Bistum Magdeburg und Einzug der Zisterzienserinnen in 1998.

Bei einer Stadtführung durch Eisleben am Nachmittag wurden viele Stätten Luthers besucht. Unter anderem auch das Geburtshaus Luthers. Besonders beeindruckend für viele war Luthers Taufkirche  St.-Petri-Pauli, wo sich in der neu renovierten Kirche ein begehbares Taufbecken befindet.

Am Abend gab der Chor ein Konzert mit Abendliedern in der Klosterkirche des Klosters Helfta.

Sonntagmorgen gestalteten die Sängerinnen und Sänger den Jubiläumsgottesdienst in der kath. Kirche St. Gertrud. Hier erfreute der Chor die Jubilare, die Ihr 50 jähriges Kommunionjubiläum feiern durften.  

Mit einem gemeinsamen Mittagessen wurde ein schönes Wochenende abgeschlossen.